General Terms And Conditions

§1 GELTUNGSBEREICH

(1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Planet Plant-Based GmbH (nachfolgend „Verkäufer“ genannt) gelten für alle Verträge, die zwischen einem Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“ genannt) und dem Verkäufer geschlossen werden in Bezug auf alle im Online-Shop des Verkäufers angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen.

(2) Für die Einlösung von Coupons oder Gutscheinen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechend, soweit nicht ausdrücklich etwas anderes geregelt ist.

(3) Das Angebot auf dieser Site richtet sich an Endnutzer, die ihren Wohnsitz innerhalb Deutschlands und/oder dem übrigen Europa haben. Unsere Produkte und Coupons oder Gutscheine sind nicht für den Weiterverkauf bestimmt.

§2 VERTRAGSPARTNER, SPRACHE UND VERTRAGSSCHLUSS

Ihr Vertragspartner ist die Planet Plant-Based GmbH, Habsburgerstraße 1, 80801 München Deutschland.

(1) Unsere Angaben zu Produkten und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich. Die Abbildungen der Ware können von dem Aussehen der gelieferten Ware abweichen. Insbesondere behalten wir uns Änderungen im Design oder in den Rezepturen vor, die sich aus der laufenden Entwicklung ergeben. Mängelansprüche bestehen nicht, soweit die Änderungen unter Berücksichtigung der Interessen des Kunden für diesen zumutbar sind.

(2) Die Produktbeschreibungen im Online-Shop des Verkäufers stellen keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers dar, sondern dienen lediglich der Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden.

(3) Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Anklicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Dienstleistungen ab. Der Kunde kann sein Angebot auch telefonisch oder per E-Mail an den Verkäufer abgeben.

(4) Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen

- durch Übermittlung einer schriftlichen Auftragsbestätigung oder einer Auftragsbestätigung in Textform per E-Mail, wobei der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder

- durch Auslieferung der bestellten Ware an den Kunden; insoweit ist der Zugang der Ware beim Kunden maßgebend, oder

- durch Zahlungsaufforderung an den Kunden, nachdem dieser seine Bestellung aufgegeben hat.

Sofern mehrere der vorgenannten Alternativen zutreffen, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt des erstmaligen Auftretens einer der vorgenannten Alternativen zustande. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden nicht innerhalb der vorgenannten Frist an, gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Wirkung, dass der Kunde an seine Willenserklärung nicht mehr gebunden ist.

(5) Wählt der Kunde als Zahlungsart "PayPal" aus, gibt er durch Anklicken des Bestellbuttons automatisch einen Zahlungsauftrag an den entsprechenden Zahlungsdienstleister ab; in diesem Fall erklärt der Kunde abweichend von Absatz 3 bereits durch Anklicken des Bestellbuttons im Check-out-Prozess die Annahme des Angebots.

(6) Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt mit dem Tag nach Absendung des Angebots durch den Kunden und endet mit Ablauf des fünften Tages nach Absendung des Angebots.

 

(7) Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragsinhalt vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung unter Einbeziehung dieser AGB in Textform (z.B. per E-Mail oder Brief) zugeschickt. Darüber hinaus wird der Vertragsinhalt auf der Website des Verkäufers gespeichert und ist für den Kunden über das passwortgeschützte Kundenkonto unter Eingabe der entsprechenden Zugangsdaten abrufbar, sofern der Kunde vor Abgabe seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.

(8) Der Kunde kann alle eingegebenen Daten vor Abgabe seiner verbindlichen Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers mit der üblichen Tastatur- und Mausfunktion korrigieren. Darüber hinaus werden vor dem Absenden der verbindlichen Bestellung alle eingegebenen Daten noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch hier über die übliche Tastatur- und Mausfunktion korrigiert werden.

(9) Die Bestellabwicklung und der Kundenkontakt erfolgen in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei Einsatz von SPAM-Filtern dafür Sorge zu tragen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

(10) Die zur Registrierung erforderlichen Angaben sind wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Das Passwort ist vertraulich zu behandeln, an einem sicheren Ort aufzubewahren und auf keinen Fall an Dritte weiterzugeben. Erhält der Kunde Kenntnis von einer missbräuchlichen Verwendung der Zugangsdaten oder besteht auch nur der Verdacht einer solchen, so hat er diese unverzüglich zu unterrichten.

§3 VERSAND- UND LIEFERBEDINGUNGEN

 

(1) Wir nutzen DHL für den nationalen und internationalen Postversand.

(2) Wir liefern in die auf der Website aufgeführten Länder und Regionen nur an Adressen, die für den Versand durch die üblichen Transportunternehmen zugänglich sind.

(3) Die Lieferung von Produkten erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Eine Adressänderung wird frühestens 8 Tage nach der uns vor Absendung der Bestellung mitgeteilten Adressänderung für die Lieferung wirksam.

(4) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung der zugehörigen Rechnung vor.

(5) Ein Beschaffungsrisiko wird von uns nicht übernommen, ein Kaufvertrag über nicht gesicherte Ware wird nicht geschlossen. Wir sind verpflichtet, nur aus unserem Warenbestand zu liefern und von uns bestellte Ware von unseren Lieferanten zu beziehen. Können wir die bestellte Ware nicht beschaffen, müssen wir Sie unverzüglich informieren und eine etwaige Zahlung oder sonstige Leistung von Ihnen im Zusammenhang mit der Bestellung zurückgewähren.

(6) Wird die Lieferfrist durch Umstände höherer Gewalt beeinträchtigt, so verlängert sie sich in angemessenem Umfang. Der höheren Gewalt stehen Witterungseinflüsse, Streiks, Aussperrungen, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, Transportengpässe und unverschuldete Betriebsbehinderungen, z.B. durch Feuer-, Wasser- und Maschinenschäden sowie alle sonstigen Hindernisse, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns zu vertreten sind, gleich. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir dem Kunden unverzüglich mitteilen. Dauert die Behinderung der Leistungserbringung in den vorgenannten Fällen länger als 4 Wochen, ist der Kunde berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, bestehen in diesem Fall nicht.

(7) Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware auch beim Versenden der Ware auf den Verbraucher über. . Dies gilt unabhängig davon, ob die Ware bei der Versendung versichert wurde oder nicht. Ansonsten geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware mit der Auslieferung der Ware an den Versender oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt über.

§4 MÄNGELHAFTUNG

(1) Bei Vorliegen eines Mangels gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Planet Plant-Based GmbH haftet nicht für weitergehende Schäden an anderen Sachen als an der Ware selbst (Mangelfolgeschäden).

(2) Im Falle der Ersatzlieferung ist der Kunde verpflichtet, die ursprünglich gelieferten Produkte innerhalb von 30 Tagen nach den gesetzlichen Vorschriften an die Planet Plant-Based GmbH zurückzusenden. Die Planet Plant-Based GmbH trägt die Kosten der Rücksendung der Sache.

§5 PFLICHTEN UND OBLIEGENHEITEN DES KUNDEN

(1) Für alle vertraglichen, quasivertraglichen und deliktischen Schadensersatz- und Aufwendungsersatzansprüche haftet Planet Plant-Based GmbH gegenüber dem Kunden wie folgt:

- im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit

- bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit

- im Falle einer Garantiezusage, soweit eine solche Zusage nicht durch andere Bestimmungen geregelt ist

- in Fällen gesetzlicher Haftung wie z.B. nach dem Produkthaftungsgesetz

(2) Sofern die Planet Plant-Based GmbH fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit die Gesellschaft nicht gemäß 6.1 unbeschränkt haftet. Eine Verletzung wesentlicher Vertragspflichten liegt vor, wenn sich die Pflichtverletzung auf eine Pflicht bezieht, deren Erfüllung der Kunde erwartet hat oder auf deren Erfüllung er üblicherweise vertrauen darf.

(3) Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.

(4) Die vorstehenden Haftungsregelungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung für unsere Erfüllungsgehilfen und gesetzlichen Vertreter. (5) Der Kunde ist verpflichtet, die Produktbeschreibung, Gebrauchsanweisung und Warnhinweise vor der Verwendung sorgfältig zu lesen und zu beachten.

§6 ZAHLUNGS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

(1) Soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, verstehen sich alle auf den Produktübersichts- und Produktdetailseiten genannten Preise in Euro inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Versandkosten werden gesondert ausgewiesen. Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, werden die Porto- und Versandkosten dem Kunden zusätzlich zum Gesamtauftragswert in Rechnung gestellt.

(2) Alle Forderungen sind sofort an die Planet Plant-Based GmbH zu zahlen.

(3) For purchases we offer the following methods of payment: Shopify Payments, Klarna or PayPal. We reserve the right in every order not to offer specific methods of payment and to refer to other methods of payment. You shall agree to receive invoices and credit notes exclusively in electronic form.

(4) Bei Zahlung der Ware per Kreditkarte wird Ihre Kreditkarte bei der Bestellung belastet.

(5) Das Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind.

(6) Die Einlösebedingungen von Gutscheinen richten sich nach der jeweiligen Aktion. Sofern keine individuellen Gutscheinbedingungen festgelegt sind, können die Gutscheine nicht mit anderen Aktionen/Promotions kombiniert werden.

§7 DATENSCHUTZ

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

§8 WIDERRUFSRECHT FÜR VERBRAUCHER; MUSTER-WIDERRUFSFORMULAR

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. im Falle eines Vertrages über mehrere vom Verbraucher in einer Bestellung bestellte und getrennt gelieferte Waren, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben. Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns informieren:

Planet Plant-Based GmbH Schraudolphstraße 27, 80799 München Deutschland.

Email: info@planetplantbased.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wirkungen des Rücktritts

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen/stornieren wollen, dann füllen Sie bitte das folgende Formular aus und senden Sie es zurück an

Planet Plant-Based GmbH Schraudolphstraße 27, 80799 München Deutschland.

Hiermit erkläre(n) ich/wir (*) den Widerruf meines/unseres (*) Kaufvertrages über die folgende Ware (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):

- Bestell Nr.:

- Bestellt am:

- Empfangen am:

- Produkt:

- Einkaufspreis (inkl. MwSt.):

- Vor- und Nachname:

- Adresse:

- Postleitzahl und Ort:

- Datum:

- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular in Papierform übermittelt wird):

(*) Zutreffendes streichen

§9-KUNDENSERVICE

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen und Reklamationen werktags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter den nachfolgenden Kontaktdaten:

info@planetplantbased.com

§10 ANWENDBARES RECHT, SALVATORISCHE KLAUSEL

(1) Für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit einem Kaufvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

(2) Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit seinem ordentlichen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland, ist der Sitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus diesem Vertrag. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, ist der Sitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus diesem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. In diesem Fall ist der Verkäufer in jedem Fall berechtigt, ein Gericht am Sitz des Kunden anzurufen.

(3) Nebenabreden bestehen nicht.

(4) Die Planet Plant-Based GmbH behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft nach dem folgenden Verfahren zu ändern:

Planet Plant-Based GmbH behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung dieser Website jederzeit mit Wirkung für die Zukunft/zukünftige Bestellungen zu ändern oder zu überarbeiten, ohne dass eine Verpflichtung zur Benachrichtigung des Nutzers besteht. Die aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird ab dem Zeitpunkt ihrer Gültigkeit auf der Website zur Verfügung gestellt. Mit der Nutzung der Website nach einer Änderung der AGB erklärt sich der Kunde mit den neuen Bedingungen einverstanden.

(5) Sollte eine Bestimmung unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.